Frisches Straussenfleisch
- natürlich und gesund -
Rezepte
 

 

Biltong
(geräucherter Straussenschinken)

Serviervorschlag:

200g Biltong (geräucherter Straussenschinken), hauchdünn geschnitten
1 Honigmelone
2 Kiwi
Petersilie
Als Vorspeise ist Biltong mit frischer Honigmelone ein unvergessliches Erlebnis.

 

 Gegrillte Straussensteaks
Marinade für 4 Steaks:

2 El Zitronensaft
grobgemahlener schwarzer Pfeffer
2 Knoblauchzehen, sehr fein gehackt
2 Zweige Rosmarin, fein gehackt
1/2 Bd. Thymian
4 EL Olivenöl
Die Zutaten für die Marinade gründlich vermischen und die Steaks vollständig damit bestreichen. Anschliessend in Folie wickeln und einige Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
Steaks gut abtropfen lassen, auf den Grillrost legen und nahe der Glut rasch von beiden Seiten anbraten. Den Grillrost etwas höher befestigen und die Steaks unter mehrmaligen Wenden 3 bis 5 Minuten fertiggrillen. Eventuell mit Bier übergiessen.
   
 

  Pfeffersteaks
 4 Filetsteaks, 3-4 cm dick schneiden
3 EL Öl
1 EL Butter (ca. 20 g)
eingelegter Pfeffer
Salz
Steaks mit Küchenpapier trocken tupfen und pfeffern. 3 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Die Steaks in das rauchend heisse Öl hineinlegen und von beiden Seiten je 2 Minuten kräftig anbraten. Steaks mit zerlassener Butter beträufeln und insgesamt 5 Minuten bei geringer Hitze weiterbraten. Danach in Aluminiumfolie wickeln und 2 Minuten ruhen lassen. Salzen.
Dazu empfehlen wir Folienkartoffeln und Gemüse.
   

Sollten Sie jetzt Appetit bekommen haben, rufen Sie uns an, oder schicken Sie uns ein Fax.
Wir beraten Sie gerne im Kauf und Umgang mit Straussenfleisch.

Bei uns bekommen Sie Straussenfleisch aus der Keule (Steaks), Straussenfilets und Biltong bzw. selbstgeräucherten Straussenschinken.